Bally Wulff Slots

Falls Sie zu den Fans von Spielautomaten zählen, dann ist Ihnen der Name Bally Wulff ganz bestimmt nicht fremd. Das Unternehmen, das hinter dieser Marke steht,
ist in erster Linie im deutschsprachigen Raum aktiv, hier haben die Bally Wulff Slots sich in der Branche auf dem dritten Platz eingefunden. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind derzeit nur Merkur und Novoline noch größer. Wenn Sie in erster Linie Online-Slots spielen, sind die Chancen, dass Sie Bally Wulff Slots bereits kennen, allerdings deutlich geringer.

Allgemeines zu Bally Wulff

Das liegt daran, dass diese Spielautomaten zwar in zahlreichen Casinos, Spielhallen sowie an anderen Orten aufgestellt werden, im Internet war das Unternehmen bislang jedoch nur sehr eingeschränkt aktiv. Bei einem Blick auf die Branche werden Sie schnell feststellen, dass das ein echter Nachteil im Wettbewerb ist, da das Internet derzeit wohl das größte Potenzial bietet, trotz der großen Konkurrenz, die hier zu finden ist.

Ein wichtiger Faktor ist jedoch die Erfahrung, die sich die Verantwortlichen von Bally Wulff in den vergangenen Jahren erarbeitet haben. Das ist eine sehr gute Basis für einen erfolgreichen Auftritt im Internet. Viele Kunden sint mit den Spielautomaten aus diesem Hause bereits vertraut. Im Internet dürfte sich daran nur wenig ändern, zudem gibt es diese Fanbasis bereits.

Wann wurde das Unternehmen gegründet?

Bally Wulff Spielautomaten wurden bereits im Jahr 1963 gegründet. Hinter dem Unternehmen stand Günter Wulff, der die Firma mit Sitz in Hannover innerhalb von wenigen Jahren mit einem eigenen Vertriebsnetz schnell etablierte. Bereits 1972 wurde das Unternehmen dann von der Bally Manufacturing Corp. aus den USA gekauft, daraus leitet sich auch der bis heute gültige Name ab.

Im Laufe der 70er Jahre lag bei der Entwicklung der Spielgeräte der Schwerpunkt auf Flipper-Geräten, Bally Wulff war in diesem Bereich einer der drei größten Anbieter auf der Welt. Darüber hinaus wurden später noch weitere Unterhaltungsgeräte angeboten, etwa Lasershooter, aber auch spezielle Fitnessgeräte.

Im Laufe der 80er Jahre wurden außerdem auch die ersten Spielautomaten im Hause entwickelt, mit denen zunächst nur das vorhandene Portfolio ergänzt werden sollte. Nach und nach entwickelte sich der Bereich jedoch zu einem der größten Bereiche des Geschäfts, schließlich wurde das Unternehmen im Jahr 2007 daher von der Schmidt-Gruppe gekauft.

Insgesamt beschäftigt diese Gruppe aktuell mehr als 2000 Mitarbeiter,  zudem werden über 180 moderne Unterhaltungszentren betrieben. Weitere Angebote sind Fitnesszentren, aber auch die Bally Wulff Slots, die sehr gut in das vorhandene Angebot integriert werden konnten. Ein Grund dafür ist auch die Tatsache, dass immer wieder Slots für andere Ländern in Europa entwickelt wurden, um dort das Angebot zu vergrößern.

Welche Namen aus dem Portfolio sind vor allem bekannt?

Aus dem oben Erwähnten können Sie schon ableiten, dass Bally Wulff Slots schon seit Jahren auf dem Markt etabliert sind, im Internet gibt es daher viele Seiten, auf denen angebliche Bally Wulff Tricks und ähnliche Dinge veröffentlicht wurden.

Sie sollten sich allerdings nicht auf solche Bally Wulff Tricks aus unseriösen Quellen verlassen, wenn Sie auf den einen oder anderen Gewinn hoffen. Allerdings zeigt die große Zahl der Seiten, wie beliebt der Hersteller in der Branche ist und wie weit verbreitet die Spielautomaten aus diesem Hause sind.

In erster Linien konzentrieren sich die Verantwortlichen von Bally Wulff Slots auf den Vertrieb von ganzen Paketen, bei denen verschiedene Spiele kombiniert werden, die Sie dann ein einem Gerät nutzen können.

In solchen Paketen finden sich unter anderem populäre Titel wie Book of the Sphinx oder Treasures of the Pyramids, die es mittlerweile auch in manchen Casinos im Internet gibt. Darüber hinaus gehören jedoch noch eine Reihe weiterer Spiele zum Angebot, die ebenfalls in den kommenden Jahren den Sprung in das Internet schaffen könnten. Aus diesem Grund ist das Unternehmen auch bei Messen vor Ort, bei denen es in erster Linie um Online-Glücksspiele geht.

Wo sind die Bally Wulff Slots zu finden?

Obwohl die ersten Spiele bereits in den Onlinebereich übertragen wurden, sind die Bally Wulff Slots derzeit also noch nicht in großer Zahl im Internet zu finden. Aufgrund der Bekanntheit dieses Herstellers haben sich jedoch schon einige Online-Casinos dafür interessiert, die ersten Titel ihren eigenen Kunden zu präsentieren.

Ein sehr gutes Beispiel dafür sind die beiden oben schon genannten Titel, also Treasures of the Pyramids und Book of the Sphinx. Diese gibt es zum Beispiel im Casino Club, einem beliebten Online-Casino, das nicht nur über einen guten Ruf verfügt, sondern auch immer wieder versucht, den eigenen Kunden Neuheiten zu präsentieren.

Dazu werden unterschiedliche Hersteller in das Portfolio der Online-Slots aufgenommen, schließlich haben Spieler auf diese Weise selbst die Wahl, welche Anbieter sie bevorzugen. Falls es demnächst weitere Bally Wulff Slots gibt, die ebenfalls im Internet werden, dürfte sich der Casino Club also ganz bestimmt dafür interessieren, aber auch noch anderen Online-Casinos werden diese Titel sicher in das eigene Portfolio aufnehmen.

Abgesehen vom Internet finden Sie die Angebote zudem in Bally Wulff Spielotheken sowie in vielen Casinos, vor allem im deutschsprachigen Raum. Hier zählen die verschiedenen Geräte zu den beliebtesten Spielen überhaupt.

Welche Aspekte sind darüber hinaus noch wichtig?

Wenn Sie die Spiele von Bally Wulff außerhalb des Internets vielleicht schon einmal getestet haben und deshalb auch darauf hoffen, dass es diese Titel als Online-Slots gibt, müssen Sie sich bislang noch mit einer sehr kleinen Auswahl zufrieden geben.

Die zwei oben schon genannten Spiele sind allerdings ein sehr guter Vorgeschmack auf das, was Sie in den kommenden Jahren erwartet, wenn sich die Verantwortlichen noch stärker dem Bereich der Online-Glücksspiele widmen.

Im Casino Club haben Sie zudem die Chance, beide Spiele auch mit einem virtuellen Guthaben, also ganz ohne Risiko, also kostenlos zu testen. Im Laufe der kommenden Jahre werden die Entwickler und Programmierer von Bally Wulff sicher noch viel daran arbeiten, sich gegen die etablierten Hersteller durchzusetzen und für Innovationen im Bereich der Online-Slots zu sorgen.

Dabei kann man im Unternehmen auf die Erfahrung von mehr als 60 Jahren zurückgreifen, die sicher auch bei der Entwicklung von Online-Slots helfen wird. Eine spezielle Bally Wulff App wäre in diesem Zusammenhang ebenfalls eine interessante Variante, allerdings hat das Unternehmen noch nichts zu diesem Thema gesagt.